DIE ANGEBOTE DES TAGES
Miettitel bei iTunes
ANZEIGE
Godzilla II
Das Fünfte Element
Tropic Thunder
Shaft (2019)
Glücksritter
Denke wie ein Hund
Body Cam
Western Stars
Baywatch
Lady Business











0.99 Euro

0.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

US-Bericht: Onkyo Corporation ist insolvent

US-Bericht: Onkyo Corporation ist insolvent

Nach einem Bericht der amerikanischen Branchen-Website Strata-gee ist Onkyo, zu deren Marken Pioneer gehört, nicht mehr in der Lage, seine Rechnungen zu begleichen.

Die US-amerikanische Branchen-Website Strata-gee (gesprochen „Strategy“) berichtet, dass die Onkyo Coporation insolvent ist und nun ums Überleben kämpft. Eine offizielle Bestätigung für diese Behauptung steht nach aktuellem Kenntnisstand noch aus.

Wirklich überraschend kommt diese Entwicklung jedoch nicht. Bereits zum Ende des vergangenen Geschäftsjahres am 31. März 2020 hatte das Unternehmen bekanntgeben, dass es massive Einnahmeverluste von 49,3 Prozent und Rekordverluste in Höhe von 90,8 Millionen US-Dollar (nach einem kleinen Gewinn von 306.000 US-Dollar im Geschäftsjahr 2019) verzeichnen musste. Insoweit kann man wohl feststellen, dass die Corona-Pandemie Onkyo geschadet haben dürfte, aber nicht der Auslöser der Krise war.

ANZEIGE
[Amazon]


Der Geschäftsbereich Consumer-Audio der Onkyo Corporation umfasst Produktkategorien wie AV-Receiver, HiFi-Geräte, Mini-Systeme, Smart Speaker, Plattenspieler, Soundbars, Heimkinosysteme, optische Disc-Player und viele andere. Die Onkyo Corporation behält die Rechte an den Marken Pioneer und Onkyo im Hinblick auf die Geschäftsbereiche Digital Life und Embedded Audio.

Während Denon, Marantz und Yamaha in diesem Jahr bereits die ersten AV-Receiver mit HDMI 2.1 präsentierten, kamen von Onkyo und Pioneer keine entsprechenden Ankündigungen.

Geplatzte Übernahme durch Sound United

Im Mai 2019 hatte Sound United, Muttergesellschaft von Denon, Polk Audio, Marantz, Definitive Technology, HEOS, Classé und Boston Acoustics, eine Vereinbarung über den Erwerb des Consumer-Audio-Geschäftsbereichs der Onkyo Corporation – einschließlich der Marken Onkyo, Pioneer, Pioneer Elite und Integra – geschlossen.

Dazu kam es jedoch nicht. Nach den anschließenden Vorverhandlungen blies Sound United den Kauf jedoch im Oktober 2019 ab. Offiziell hieß es damals, dass „nicht alle für den Abschluss erforderlichen Voraussetzungen nicht zufriedenstellend erreicht werden konnten“.

Die Entscheidung von Sound United heizte jedoch Gerüchte an, dass Sound United nach einem Blick in die Bücher der Onkyo Corp. lieber Abstand von dem Kauf genommen habe.

© Bild Onkyo Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*