DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
San Andreas (3D)
Conjuring 2
Ass. Creed (UHD)
Div. 2 (Xbox/Gold)
Paras. (UHD/MB)
Utopias (PA)
Lichtmond 3 (3D)
USA West (UHD)
GoT 7 (SB)
Hoff: Polarity

13,00 Euro

4,94 Euro

9,00 Euro

8,72 Euro

23,99 Euro

17,44 Euro

33,57 Euro

8,68 Euro

75,00 Euro

17,17 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

„WandaVision: Disney+ startet Marvel-Serie im Januar

„WandaVision: Disney+ startet Marvel-Serie im Januar

Disneys Videostreamingdienst wird mit „WandaVision“ seine nächste Original-Serie am 15. Januar starten. Ausgehend von „The Mandalorian“ dürfte sie in 4K/Dolby Vision mit englischem Dolby-Atmos-Ton verfügbar sein.

Den zunächst erhofften Erscheinungstermin noch in diesem Jahr hält Disney+ zwar bei „WandaVision“ nicht ein, immerhin erscheint die erste Marvel-Serie des Videostreamingdienstes aber am 15. Januar 2021. „WandaVision“ verbindet den Stil klassischer Sitcoms mit dem Marvel Cinematic Universe, in dem Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany) – zwei Wesen mit Superkräften, die ein idyllisches Vorstadtleben führen – vermuten, dass nicht alles so ist, wie es scheint. Bei der neuen Serie führt Matt Shakman Regie und Jac Schaeffer ist Hauptautor. Letztere war auch als Co-Autorin am Drehbuch von „Captain Marvel“ beteiligt.

Höchstwahrscheinlich wird Disney+ die Serie nicht am Stück veröffentlichen, sondern jede Woche eine neue Folge freigeben. Internet Movie Database spricht übrigens von einer Mini-Serie mit gerade einmal sechs Folgen, was in Anbetracht der langen Wartezeit (Disney+ hatte bereits bei seinem Start mit den Marvel-Serien geworben) meiner Meinung nach recht mager ist. Ein erster Teaser von WandaVision, der ebenso Szenen von The Falcon and the Winter Soldier und Loki enthielt, wurde bereits am 2. Februar 2020 im Rahmen des Super Bowl LIV veröffentlicht. Erst am 21. September 2020 folgte ein Langtrailer, der nach Angaben des Studios binnen 24 Stunden plattformübergreifend 53 Millionen Aufrufe verzeichnete, was zuvor keiner anderen Streamingserie gelang.

Beim Produktionsniveau dürfte sich Disney+ an seiner Star-Wars-Erfolgsserie „The Mandalorian“ orientieren – womit damit zu rechnen ist, dass ein 4K-Bild mit Dolby Vision und englischer Dolby-Atmos-Ton geboten wird. Bei der deutschen Synchronfassung ist Dolby Digital Plus 5.1 recht sicher.

ANZEIGE
[Amazon]


© Bild Disney+. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*