DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Burning (UHD/MB)
CoD M.W. (Xbox)
Baywatch
Maria Stuart
Operation O.
Swiss A.M. (MB)
Huntsman & Ice
FF XV
Star Trek: B. (3D)
Y.A.W. - S1 (UHD)
20,94 Euro
69,90 Euro
5,50 Euro
4,99 Euro
5,70 Euro
12,54 Euro
5,35 Euro
23,25 Euro
8,50 Euro
18,32 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Wird „Tenet“ Christopher Nolans erster Film mit Dolby-Atmos-Ton?

Wird „Tenet“ Christopher Nolans erster Film mit Dolby-Atmos-Ton?

Bislang hielt der Regisseur in Sachen 3D-Ton ordentlich zurück. Die Listung seines neuesten Werkes als „Dolby Cinema“-Titel weist allerdings darauf hin, dass er sich hat erweichen lassen, diesem Dolby-Atmos-Ton zu spendieren.

Mit Spannung erwarten viele Filmfans den neuen Film von Christopher Nolan, den SciFi-Action-Thriller „Tenet“, der nach einer Corona-bedingten Verschiebung nun nach (noch) aktueller Planung in den USA ab dem 31. Juli und in Deutschland ab dem 30. Juli im Kino zu sehen sein soll. Nolan-typisch, scheint auch das neue Werk wieder bildgewaltig zu werden – wie beispielsweise schon seine Filme „Dunkirk“, „Interstellar“, „The Dark Knight Rises“ und „Inception“.

Beim Ton hielt sich Nolan bislang jedoch zurück: So bot keiner seiner bisherigen Filme 3D-Sound. Dies könnte sich nun jedoch ändern: So ist „Tenet“ nun prominent auf der offiziellen „Dolby Cinema“-Website gelistet. Und in Dolby-Cinema-Kinosälen laufen üblicherweise nur Filme, die sowohl einen erhöhten Kontrastumfang im dynamischen HDR-Format Dolby Vision als auch 3D-Sound im Dolby Atmos bieten…

ANZEIGE

Zur Einstimmung daher hier noch der Trailer:

TENET - Neuer Trailer
Dieses Video ansehen auf YouTube.

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln.   This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

© Bild Warner Bros. Home Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir Werbeprovisionen. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

3 Comments

  1. Dachte auch immer, dass alle Dolby Cinema-Releases automatisch über Dolby Atmos verfügen. Jedoch kam bereits „Dunkirk“ als Dolby Cinema-Veröffentlichung raus, verfügte jedoch nur über eine 5.1-Spur (ursprünglich sogar auf ww.dolby.com mit Atmos-Tonspur ausgewiesen) . Aber es ist gut möglich, dass Christopher Nolan es eingesehen hat, dass er mit Atmos viel grössere künstlerische Freiheiten hat und er „Tenet“ tatsächlich so von Kevin O’Connell und Gary Rizzoabmischen liess. Es würde mich jedenfalls sehr freuen!

    Reply
  2. Once upon a Time in Hollywood lief im Dolby Cinema nur in 7.1. Sonst zumindest in Deutschland nur in 5.1. Hab ich damals im Filmvorführer Forum gelesen

    Reply
    • Ja, das ist auch mein Wissensstand. Re-Recording Mixer Michael Minkler hat dies auch so am MIX Sound for Film & TV Event in den Sony Pictures Studios bestätigt, obwohl ich dann in einem anderen Artikel gelesen habe, dass der Film in Atmos abgemischt worden ist… Aber die Re-Recording Mixer wissen wohl am besten, was sie wie abgemischt haben 😉

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*