DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Gravity (SE)
5. Element (MB)
Minions (SB)
Es (UHD/SB)
Blues Brot.
Conj. 1+2 (SB)
R.E.M.
MI: Rogue N. (SB)
Warcraft
TMNT 2
16,99 Euro
27,54 Euro
5,95 Euro
27,59 Euro
74,58 Euro
34,99 Euro
68,99 Euro
15,97 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro


„Wunder“: In Großbritannien auch auf Ultra HD Blu-ray – und wohl mit Dolby Vision (Update)

„Wunder“: In Großbritannien auch auf Ultra HD Blu-ray – und wohl mit Dolby Vision (Update)

Während Arthaus in Deutschland den Film nur auf Blu-ray veröffentlicht, hat ihn Lionsgate UK auch bereits auf 4K-Blu-ray herausgebracht – und wohl mit Dolbys dynamischem HDR-Format.

Das Familiendrama „Wunder“ (englischer Titel „Wonder“), das vom Publikum mit viel Lob bedacht wurde (IMDb-Wertung derzeit 8.0, Metacritic User Score 7.7), wird in Deutschland von Arthaus erst am 28. Mai veröffentlicht – mit deutschem Ton in DTS-HD Master Audio 7.1 und englischem Originalton in DTS-HD Master Audio 6.1.

In den USA und Großbritannien ist der Film nicht nur bereits erhältlich, man bekommt ihn auch in einer 4K-Fassung auf Ultra HD Blu-ray, die hierzulande bislang nicht einmal angekündigt ist.

ANZEIGE

Vertrieben wird der Film dort vom Studio Lionsgate, das zumindest für die US-Version der UHD-BD bestätigt hat, dass diese neben dem üblichen statischen HDR-Format HDR10 auch die dynamische Variante Dolby Vision bietet. Da davon auszugehen ist, dass die UK-Scheibe das selbe Master nutzt, dürfte dies auch für die jüngst in Großbritannien erschienene 4K-Disc gelten.

[Update 06.04.18: Mittlerweile hat sich bestätigt, dass auch die britische UHD-Blu-ray Dolby Vision bietet.]

Zumindest bestätigte ein Käufer Dolby Vision auch bei der kanadischen Ultra HD Blu-ray – obwohl das HDR-Format auf dem Cover der Scheibe nicht aufgeführt ist. Man kann es als Studio halt auch kompliziert machen…

Die amerikanische und die britische Ultra HD Blu-ray sind regionalcodefrei, die britische Disc kommt zudem mit einer Blu-ray Disc, die natürlich den euopäischen Regionalcode trägt. Die deutsche Synchronfassung ist auf keiner Disc drauf, den englischen O-Ton liegt in Dolby TrueHD 7.1 vor. Die UHD-BD bietet kein natives 4K-Bild: Von dem in 6K gedrehten Film wurde nur eine 2K-Vorlage erstellt.

© Bild Arthaus. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*