DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
The Nun (SB)
Ass. Creed (UHD)
Iron Sky 2
Asterix (UHD)
5. Element (UHD)
21/22 JS (UHD/SB)
Bloodshot (UHD)
Jumanji 3 (UHD)
Hobbs... (UHD/SB)
BB For Life (UHD)
7,79 Euro
6,23 Euro
5,65 Euro
17,99 Euro
17,99 Euro
23,38 Euro
17,99 Euro
17,99 Euro
29,99 Euro
17,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Xbox: Microsoft kündigt Series S offiziell an – und nennt Preis

Xbox: Microsoft kündigt Series S offiziell an – und nennt Preis

Microsoft hat über seinen offiziellen Xbox-Twitter-Account die lange erwartete Spielkonsole „Xbox Series S“ angekündigt – inklusive einem Preis von rund 300 US-Dollar.

Die Katze ist aus dem Sack: Microsoft hat am heutige Dienstagmorgen über seinen offiziellen Twitter-Account zur Xbox die „Xbox Series S“ angekündigt – und gleich eine unverbindliche Preisempfehlung für die kleine Schwester der Xbox Series S von 299 US-Dollar genannt:

Die Ankündigung folgte auf einen Leak, der die Series S auf einem Produktfoto gezeigt hatte. Dem kleinen Modell fehlt das UHD-Blu-ray-Laufwerk, sodass sich ausschließlich digitale Spiele aus dem Store installieren lassen.

Weiterhin unklar ist der Preis der Xbox Series X. Allerdings dürften mit den 299 US-Dollar für die Series X die Chancen gestiegen sein, dass die große Variante entsprechend den bisherigen Gerüchten mit einem Preis von 499 US-Dollar in den Markt gehen wird.

ANZEIGE

Microsoft verspricht, in Kürze mehr Informationen zur Xbox Series X zu präsentieren. Nach unbestätigten Berichten soll die Xbox Series S (Codename „Lockhart“) eine 4-TFlops-GPU nutzen, während die GPU in der Series X auf 12 TFlops kommt. Damit soll sie in der Lage sein, die Next-Generation-Spiele wiederzugeben, allerdings nicht in 4K beziehungsweise mit geringeren Bildwiederholfrequenzen.

Microsofts kommende Konsole Xbox Series X wird weiterhin mit einem Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk ausgestattet sein und einen dedizierten Sound-Prozessor mit voller Unterstützung für die 3D-Soundformate Dolby Atmos und DTS:X haben. Für die Bildausgabe kommt eine HDMI 2.1-Schnittstelle zum Einsatz, der Lieferumfang umfasst ein „Ultra High Speed“-HDMI-Kabel.

Dies gab Microsoft nun offiziell im Rahmen der Veröffentlichen der offiziellen Spezifikationen bekannt. Diese lauten wie folgt:

CPU: 8x Cores @ 3.8 GHz (3.66 GHz w/ SMT) Custom Zen 2 CPU
GPU: 12 TFLOPS, 52 CUs @ 1.825 GHz Custom RDNA 2 GPU
Die-Größe: 360.45 mm2
Herstellungsprozess: 7nm Enhanced
Speicher: 16 GB GDDR6 w/ 320mb bus
Speicher-Bandbreite: 10GB @ 560 GB/s, 6GB @ 336 GB/s
Interner Speicher: 1 TB Custom NVME SSD
I/O-Durchsatz: 2.4 GB/s (Raw), 4.8 GB/s (Compressed, with custom hardware decompression block)
Erweiterterer Speicher: 1 TB Expansion Card (matches internal storage exactly)
Externer Speicher: USB 3.2 Externe Festplatten-Unterstützung
Optisches Laufwerk: UHD-Blu-Ray-Laufwerk
Performance-Ziele: 4K @ 60 FPS, bis zu 120 FPS

Die Xbox Series X wird von Amazon bereits gelistet, ist aktuell aber noch nicht vorbestellbar:

Xbox Series X

Auch ein offizielles Erscheinungsdatum der neuen Microsoft-Konsole ist noch nicht bekannt.

© Bild Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir eine Provision. Für den Käufer entstehen keine Mehrkosten. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*