DIE ANGEBOTE DES TAGES
Miettitel bei iTunes
ANZEIGE
-
Tropic Thunder
Baywatch
Rogue Hunter
Gretel & Hänsel






0.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

2.99 Euro

2.99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Xbox-One-Nachfolger: Offizieller Name und erstes Spiel

Xbox-One-Nachfolger: Offizieller Name und erstes Spiel

Microsoft hat im Rahmen der Game Awards 2019 überraschend die neue Xbox enthüllt: Die „Xbox Series X“ soll pünktlich zu Weihnachtfest 2020 erscheinen. Auch einen ersten Spiele-Trailer gab es zu sehen.

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Microsoft wird seine neue Spielekonsole, die bislang den Codenamen „Xbox Project Scarlett“ trug, offiziell „Xbox Series X“ nennen. Dies gab das Unternehmen im Rahmen der Game Awards 2019 überraschend bekannt – und präsentierte zugleich einen Werbeclip, in dem das neue Modell zu sehen ist (am Ende dieses Artikels). An dem Design spalten sich bereits jetzt die Meinungen.

Hinsichtlich der technischen Daten spricht Microsoft von (Spielegrafik in) 4K mit einer Standard-Bildwiederholrate von 60 und einer Maximalrate von 120 Hertz. Auch 8K-Auflösung soll unterstützt werden. Erwartungsgemäß wird auch die Series X im Zusammenspiel mit einem passenden Fernseher eine variable Bildwiederholrate (Variable Refresh Rate, VRR) unterstützen. Auch der von der Xbox One (X) bekannte „Auto Low Latency Mode“ (ALLM) ist wieder mit an Bord. Raytracing wird hardwareseitig unterstützt, zusätzlich soll zudem eine patentierte „Variable Rate Shading“-Technologie (VRS) zum Einsatz kommen und so ultrarealistische Bilder liefern.

Wie kommende Spiele aussehen könnten, zeigte Microsoft dann auch gleich mit einem Trailer des Spiels „Senua’s Saga: Hellblade II“, in dem laut Entwickler ausschließlich Grafik zu sehen ist, die in Echtzeit von der Spiele-Engine errechnet wurde. Ob es sich tatsächlich um Gameplay-Szenen handelt, blieb aber unklar. Den Trailer könnt ihr ebenfalls am Ende dieses Artikels begutachten.

Zur Präsentation der Series X betonte Microsoft noch einmal die Bedeutung von Cloud-Gaming. Dennoch wird auch die neue Konsole mit einem Slot-In-Laufwerk ausgestattet sein – und dürfte weiterhin Filme von UHD-Blu-rays und Blu-ray Discs abspielen. Positiv zudem: Auf der Series X sollen sich die Spiele der letzten vier Generationen von Microsoft-Konsolen zocken lassen. Zudem soll das Xbox-One-Gaming-Zubehör kompatibel sein. Zum Lieferumfang der Xbox Series X soll aber auch wiederum ein neuer Wireless-Controller gehören, der an der Xbox One (X) funktionieren soll – mit Share-Button, um Clips und Screenshots zu teilen und dem überarbeiteten D-Pad der Xbox Elite Series 2 Wireless Controller.

Die Konsole soll im 4. Quartal 2020 erscheinen, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Mit gekennzeichneten Links sind Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält Surround Sound Info eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten gibt es auf der jeweiligen Webseite.

ANZEIGE
[Amazon]


Hier der Trailer zur Xbox Series X

Xbox Series X - World Premiere - 4K Trailer
Dieses Video ansehen auf YouTube.

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln.   This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

und der zu „Senua’s Saga: Hellblade II“

Senua’s Saga: Hellblade II – The Game Awards 2019 – Announce Trailer (In-Engine)
Dieses Video ansehen auf YouTube.

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln.   This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

© Bild Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*