DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Ghost I.T.S. (SB)
Star Trek C. (SB)
Everest
Huntsman, .
Kong: Skull Isl.
Jason Bourne
13 Hours
Einmal Mond...
Monster Trucks
Whiskey Tango...
17,20 Euro
14,97 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
9,50 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro


Xbox One: Petition fordert Unterstützung dynamischer HDR-Formate

Xbox One: Petition fordert Unterstützung dynamischer HDR-Formate

Im Internet wurde eine Petition gestartet, die Microsoft auffordert, bei Ihrer Spielkonsole die dynamischen HDR-Formate Dolby Vision und HDR10+ per Firmware-Update nachzuliefern.

Im Vergleich zu anderen Herstellern muss sich Microsoft in Sachen Medienwiedergabe kaum etwas vorwerfen lassen: Seine Xbox One ist momentan der einzige Zuspieler aus dem Unterhaltungselektronikbereich, der Netflix-Filme mit dem 3D-Sound-Format abspielt (ansonsten klappt das nur mit passend ausgestatteten Windows-10-Rechnern und über ausgewählte LG-Fernseher). Zudem gibt die Xbox One in den Ausführungen S und X auch Ultra HD Blu-rays wieder, während sich selbst bei der PS4Pro Blu-rays das Höchste der Gefühle sind.

Dennoch vermissen manche Xbox-One-Besitzer ein Feature schmerzlich: Die Wiedergabe von Videos mit dynamischem HDR (High Dynamic Range), namentlich der miteinander konkurrierenden Formate Dolby Vision und dem von Samsung ins Leben gerufene HDR10+. Aktuell unterstützt die Konsole nur das übliche statische HDR-Verfahren HDR10.

Im Internet wurde daher auf der Seite change.org eine entsprechende Petition (Link) gestartet, für die bislang (Stand 31.03., 9:30 Uhr) über 1000 Unterschriften zusammengekommen sind – unter anderem meine ;).

ANZEIGE

Die Petition bezieht sich auf ein Interview von Techradar mit dem Microsoft-Vizepräsidenten Mike Ybarra, der seinerzeit mit der Aussage zitiert wurde, dass man die Unterstützung von Dolby Vision überlege, wenn sich genug (Xbox-One-)Fans für dieses Feature interessieren.

Microsoft pflegt im Zusammenhang mit seiner Xbox One aktuell bereits gute Beziehungen sowohl zu den Herstellern hinter den dynamischen HDR-Formaten: Mit Dolby kooperieren die Redmonder hinsichtlich Dolby Atmos, mit Samsung arbeitet man nach eigenen Angaben an der Umsetzung der „VRR“-Funktion für eine Videowiedergabe am Fernseher mit variabler Bildwiederholrate.

© Bild Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.

1 Comment

  1. „Zudem gibt sie in der Ausführung Xbox One X auch Ultra HD Blu-rays wieder, während sich selbst bei der PS4Pro Blu-rays das Höchste der Gefühle sind.“

    Nicht nur die XBOX One X , auch die Xbox One S spielt UHD’s ab! 🙂

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*